U14 JSG Gnarrenburg II : JSG Wörpetal endet 2:10

Nachdem unter der Woche Heidetor im Pokalspiel 3:1 (Tore Steffen Wichels und 2x Morten Meyer) besiegt wurde gelang es der JSG Wörpetal beeindruckend den Schwung mit ins Auswärtsspiel bei der JSG Gnarrenburg zu nehmen. 
Von Beginn an merkte man das Wörpetal die Punkte mit nach Haus nehmen wollte, gutes schnelles Passspiel, gute Laufwege, einfach eine tolle Mannschaftsleistung.

Zur Halbzeit stand es bereits 1:6, Torfolge: 0:1 Morten Meyer 04min, 0:2 Hagen Büsing 05min, 1:2 13min, 1:3 Morten Meyer 20min, 1:4 Jan Schnackenberg 27 min, 1:5 Morten Meyer 28min, 1:6 Rene Stöllger 34min. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause. 
Die zweite Hälfte wurde wie die erste angegangen, Gnarrenburg legte nun zwar eine deutlich aggressivere körperliche Gangart an, aber auch davon lies sich Wörpetal nicht beeindrucken, der Ball lief zwar nicht mehr ganz so rund aber für 4 weitere Gästetreffer reichte es noch. Torfolge: 1:7 Jan Marten Müller 40min, 1:8 Hagen Büsing 44min, 1:9 Mattis Ahrens 48min, 1:10 Jan Marten Müller 64min, 2:10 67min(Elfmeter). 
 Ende siegt Wörpetal hoch verdient, auch die Höhe des Endergebnisses ist okay, denn das Elfmetergeschenk, das zu Unrecht aberkannte Tor von Jan Marten Müller in der ersten Hälfte und ein paar Abseitspfiffe verhindern das Gnarrenburg heute nur 10 Gegentreffer bekommen hat 

« 1 von 3 »